Luftreinigungsgerät »AirCom M« UVC, Standversion mit fahrbarem Untergestell

Lieferzeit:
ca. 2-3 Wochen
Artikelnummer:
BLL-89025-ST
Preis: 1.345,00 €
zzgl.MwSt. 19%.
(Preis inkl. MwSt: 1.600,55 €)
Bei Versand nach:
zzgl.  € Versandkosten
Finanzierung ab 45,00 € / 36 Monatsraten

Luftreinigungsgerät »AirCom« mobil, für Praxen und Büros

Die kontinuierliche Entkeimung der Luft ist eine wesentliche Maßnahme gegen Verschleppung von Mikroorganismen und Viren. Nosokomiale Infekte werden dadurch zuverlässig verhindert, Menschen mit geschwächtem Immunsystem werden optimal geschützt. Ebenfalls wird das gesundheitliche Risiko für Mitarbeiter durch Infektionen und die Entstehung von Multiresistenzen durch den ansonsten hohen Einsatz chemischer Desinfektionsmittel reduziert.

Ob in Arztpraxen, Seniorenheimen, Verwaltungsgebäuden, Fitnesscenter oder Umkleidekabinen, überall dort wo sich viele Personen aufhalten oder das Publikum ständig wechselt, können sich Keime und Bakterien vermehrt ansammeln und beim Menschen Erkrankungen verursachen. Das »AirCom« bietet die Option, gerade in kleinen Räumen das Risiko z.B. einer Erkrankung zu reduzieren. Das »AirCom« besteht aus einer Entkeimungskammer, einem Feinfilter zur Vorreinigung der verschmutzten Luft, Strahlungsfallen sowie einem Ventilator und kann bei Bedarf mit einem Aktivkohlefilter zur Reduzierung leichter Gerüche ausgerüstet werden. Durch den 230 V / 50 Hz Anschluss ist es überall einsetzbar. An der Wand montiert oder optional mit einem Rollfuss als mobiles Standgerät eingesetzt, sorgt das Luftentkeimungsgerät »AirCom« sicher und unauffällig für gute Luft.

Kern aller UVC Entkeimungssysteme sind kompakte UVC Niederdruckstrahler, die bei einer Wellenlänge von 253,7 nm UVC Licht emittieren ohne Ozon zu erzeugen und auch auf engstem Raum eine effiziente und wirksame Reduzierung von Mikroorganismen um bis zu 99% gewährleisten. Durch eine spezielle Innenbeschichtung des Quarzglases erreichen die UVC Strahler eine sehr hohe Nutzlebensdauer von ca. 9.000 Stunden – bei geringem Strahlungsabfall.

Für besondere Anforderungen – zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie – steht der UVC Strahler auch in der hohen Schutzart IP 65 zur Verfügung. Die hochwertige Keramikfassung ist gegen Spritz- und Strahlwasser geschützt. Eine patentierte Ummantelung aus Teflon sorgt zudem nicht nur für eine zusätzliche Wärmeisolierung der Lampe, sondern garantiert im Falle eines Bruchs des Leuchtmittels auch Schutz vor Glassplittern.

Keimfreie Luft für Ihre Gesundheit. Mobile UVC Luftentkeimung bei gleichzeitiger Luftreinigung durch Kraft des ultravioletten Lichts. Ideal mit 150 m³/h für Räume mit bis zu 100 m³ dabei ist die Lampenleistung auf die Raumgröße abgestimmt. Alle bisher getesteten Bakterien und Viren werden eliminiert.

  • kann im 24-Stunden-Betrieb eingesetzt werden
  • mit TIOX-Filter* (TiO2-Photokatalysator) zur Geruchsreduzierung ausgestattet
  • austretende Luft wird gleichzeitig mit Sauerstoff angereichert
  • geringer Montageaufwand
  • alle Bauteile UVC-stabil
  • effektiv gegen alle bisher getesteten Bakterien und Viren
  • im medizinischen Bereich wichtige Ergänzung des Mehrfachbarrierenansatzes
  • seit Jahren etablierte Technologie
  • reduziert Infektionsrisiken erheblich
  • Modelle mit 190 Watt
  • Schützt Menschen mit geschwächtem Immunsystem
  • Lautstärke: 45 dB(A)

Abmessung:

  • Höhe: 1230 mm
  • Breite: 320 mm
  • Tiefe: 130 mm

Empfohlene Grundfläche: 40 m²
Empfohlenes Raumvolumen: 100 m³

  • Anschlussspannung: 230 V/~50 Hz
  • Anschlusskabel: 2,5 m
  • Leistungsaufnahme: 220 W
  • Luftdurchsatz: 150 m³/h
  • UV-C-Strahler: 2 x 95 W
  • Strahlernutzlebensdauer: 9000 Stunden
  • Schutzklasse/Schutzart: I/IP20
  • Material Bestrahlungskammer: Aluminium
  • Material Gehäuse: Stahlblech pulverbeschichtet (RAL 9003)

Informationen zur Wartung:

In den AirCom Geräten ist ein G2-Vorfilter eingesetzt, welcher je nach Staubbelastung zu wechseln ist. Regelmäßig, von uns empfohlen nach 9000 h, sind die UV-C-Strahler zu wechseln. Die Strahlernutzlebensdauer beträgt 9.000 h. Die bedeutet, dass nach 9.000 Betriebsstunden der Rückgang an UV-C-Strahlung ca. 15 % beträgt. Wir empfehlen dann die Strahler zu wechseln. Die Strahler sind über eine Standard 2G11 oder G13 Fassung in die Fassung im Gerät eingesteckt und damit einfach austauschbar.

 

*Der sog. TiOX Filter ist kein klassischer Filter, sondern eine Honigwabenoberfläche auf der Titandioxid ist. Dort findet dann eine fotochemische Reaktion statt und flüchtige organische Stoffe, wie zum Beispiel Geruchsstoffe, werden damit reduziert.

Bereits 200 v. Chr. war bekannt, dass sich mit Sonnenlicht Trinkwasser entkeimen lässt. 1878 entdeckten die englischen Forscher Arthur Downes und Thomas P. Blunt, dass sich Mikroorganismen unter stärkerer Sonnenbestrahlung nicht weiter vermehrten, speziell bei Strahlungen einer Wellenlänge zwischen 250 nm bis 270 nm, der UVC Strahlung. Heute wird die keimtötende Wirkung der UVC Strahlung international zur umweltfreundlichen Entkeimung von Luft, Oberflächen und Wasser genutzt. Die Ultraviolettstrahlung ist eine elektromagnetische Strahlung, die für das menschliche Auge nicht sichtbar ist. Aufgrund der Energiedichte unterscheidet man zwischen langwelliger UVA Strahlung (400 nm-315 nm), mittelwelliger UVB Strahlung (315 nm-280 nm) und kurzwelliger UVC Strahlung (< 280 nm). Die stärkste Wirkung, um die im Zellkern von Mikroorganismen befindlichen Erbanlagen zu zerstören tritt bei genau 253,7 nm ein, da bei dieser Wellenlänge die Keime schadlos gemacht werden. Die Widerstandsfähigkeit von Mikroorganismen gegen die UVC Strahlung ist jedoch sehr unterschiedlich, sodass es auf die richtige Strahlungsdosis für die Zerstörung der DNS von Bakterien, Viren, Schimmel, Hefen oder Algen ankommt. Ein wichtiger Aspekt, insbesondere vor dem Hintergrund immer neuer multiresistenter Formen.

Technische Daten

Allgemein

  • Versandart: Paket