× 2% Onlinerabatt für Liegen, Stühle & Geräte - Gutscheincode: »online«

Aufwachliegen, partiell fahrbar und mit Seitengitter

Medizina führt hochwertige Aufwachliegen und fahrbare Patientenliegen mit ausgezeichneter Qualitätspolsterung. Unsere Produkte entsprechen den ISO Richtlinien und können partiell in vielen Ausstattungsvarianten gefertigt und individualisiert werden. »Made in Germany« -  Hergestellt nach der europäischen Medizinprodukte-Verordnung (EU)2017/745 (MDR) und Qualität und Service nach Maß!

Anzeige: Liste Grid

11 Items

Set Descending Direction
Seite:
  1.  
    Sale

    Untersuchungsliege »Easy Komfort«

    Lieferzeit: ca. 8-10 Wochen | Artikelnummer: DEB-21.32

    Premium Untersuchungsliege mit strapazierfähigem Qualitätspolster von Medizina, 4-Kant-Gestell mit hoher Anwendersicherheit und Verarbeitung sowie großem 550 mm Kopfteil.

    • Abmessung (LxBxH): 1950 x 650 x 680 mm
    • Optional in anderen Abmessungen: Länge bis 200 cm, Breite bis 80 cm
    • Kopfteil: 550 mm, 0° bis +30°
    • Optional mit Seitengitter, Schiebegriff
    • Polsterstärke: 6 cm, optional 8 cm oder 10 cm (elastisches Komfortpolster)
    • Belastbarkeit: 250 kg (nach IEC mit 4 facher Last geprüft)

  2.  
    Sale

    Medizina Praxisliege Universal »Meedo«

    Lieferzeit: ca. 6-8 Wochen | Artikelnummer: AGL-U-EKG

    Die Praxisliege »Meedo« zeichnet sich durch ihr stufenlos verstellbares Fußteil +20° sowie +30° verstellbares Kopfteil sowie durch Ihre verstärkte Robustheit aus.

    • Länge: 1900 mm, Höhe: (650 bis 800) mm,
    • Breiten: 650, 800 bis 1000 mm
    • Zwei- oder dreiteilige Liegefläche mit langem Fußteil oder Liegefläche
    • Auch mit langem Mittelteil
    • Optional mit Seitengitter, Schiebegriff
    • Behandlungsliege mit zusätzliche Knotenbleche in den Rahmenecken und den Querverstrebungen
    • Polsterstärke: 64 mm
    • Belastbarkeit: 200 kg (nach IEC mit 4 facher Last geprüft)

  3.  
    Sale

    Fahrbare Patientenliege mobil mit Seitengitter »Meedo LRS«

    Lieferzeit: ca. 6-8 Wochen | Artikelnummer: AGL-AWL-10

    Diese zweiteilige Aufwachliege ist für den mobilen Einsatz serienmäßig mit leichtlaufenden Rädern von 75 mm Durchmesser ausgestattet. Zwei dieser Rollen sind in Roll- und Drehrichtung feststellbar. Das sehr strapazierfähige Polster ermöglicht den Patienten ein angenehmes Liegen.

    • Länge: 1900 mm
    • Zweiteilge Liegefläche: Kopfteil 500 mm, Fußteil 1400 mm
    • Höhe: (650, 700, 750 oder 800) mm
    • Breite: (650 oder 800) mm
    • 65 mm phthalatfreie Qualitätspolster
    • Serienmäßig mit einem Paar Seitengitter

  4.  

    Aufwachliege »AML«

    Lieferzeit: ca. 3-4 Wochen | Artikelnummer: SOW-6060-1

    Hochwertige fahrbare Aufwachliege (optional mit Seitengitter) mit vier leicht laufenden, einzeln verstellbaren Rollen inklusive Wandabweiser sowie einem stufenlos +45° verstellbaren Kopfteil und einer Polsterung mit Polsterdistanz.

    • Abmessung (LxBxH): 1950 mm x (650, 800) mm x  680 mm
    • Stahl Vierkantrohr-Gestell, lackiert, optional Chrom
    • Polsterstärke: 70 mm
    • Inklusive 125 mm Laufrollen, zwei feststellbar sowie Wandabweiser
    • Opional mit Seitengitter und Schiebegriff
    • Bealstbarkeit: 225 kg

  5.  

    Fahrbare Transport und Aufwachliege »MLC« mit Seitengitter

    Lieferzeit: ca. 3-4 Wochen | Artikelnummer: SOW-6060-1-M

    Die Transportliege inklusive Seitengitter eignet sich als Aufwachliege nach Operationen sowie vollausgestattet in Praxen- und Kliniken zum Patiententransport.

    • Abmessungen: Länge [cm]: 175, 195, Breite [cm]: 65, 80, Höhe [cm]: 65
    • Höhenverstellung: Keine
    • Polster Segmente: Kopfteil, Liegefläche
    • Belastbarkeit [kg]: 135, 200, 400
    • Ausstattung: Fahrgestell, Kopfteil pos., Optional: Kopf-/ Rumpfteil variabel, Kopfteil inkl. Ausschnitt und Einsatz, viel Zubehör, Besonderheiten: Polsterdistanz nach DIN EN ISO 1 3857:2008-06, Seitengitter mit Sicherung gegen Verletzungsgefahr

  6.  
    Sale

    Sitz- Aufwachliege und Transportliege »SAT 80«

    Lieferzeit: ca. 8-10 Wochen | Artikelnummer: DEB-80

    Die »AT 80« zeichnet sich durch die langen absenkbaren Seitengitter, das extra lange und zur Sitzliege verstellbare Kopfteil sowie die funktionale Sonderausstattung mit zentral feststellbaren 125 mm Komfortrollen aus.

    • Abmessung (LxBxH): (1950 x 650 oder 800 x 680) mm
    • Langes Kopfteil: 750 mm, bis 75° positiv per Gasdruckfeder verstellbar
    • Polsterstärke: 85 mm
    • Inklusive: absenkbare Seitengitter, Schiebegriff, Wandabweiser, Zentral-Rollsystem

  7.  
    Sale

    Patienten Aufwachliege »DXH«, höhenverstellbar

    Lieferzeit: ca. 6-8 Wochen | Artikelnummer: DEB-1000-DXH

    Zwei- bis dreiteilige höhenverstellbare Transport- und Aufwachliege »DXH« von Medizina (Modell 1000, 1030, 1050) mit leichter Höhenverstellung dank starker Hydraulik, leichtlaufenden Doppellaufrollen und hochwertiger bequemer Polsterung mit sortenreinem Schaumstoff und hohem Raumgewicht.

    • Abmessungen: Länge [cm]: 195, Breite [cm]: 70, 80, Sondermaß möglich, Höhe [cm]: 49, 94, Sondermaß möglich
    • Höhenverstellung: Hydraulisch (Pumphebel)
    • Polster Segmente: Kopfteil, Kopf- & Rückenteil (vereint), Liegefläche, Sitz- / Mittelteil, Bein- & Fußteil (vereint)
    • Belastbarkeit [kg]: 225
    • Besonderheiten: Beinteil entgegengesetzt als Rückenteil einsetzbar

  8.  
    Sale

    Fahrbare Aufwachliege mit Schocklage

    Lieferzeit: ca. 8-10 Wochen | Artikelnummer: DEB-2418-21

    Hydraulisch höhenverstellbare Transport- Aufwachliege mit Schocklage (ca. 12°), zwei verchromten Seitengittern und Schiebegriffen, vier 150 mm Wandabweisern am Oberrahmen, 100 mm Lauftrollen sowie verstellbarem Kopfteil.

    • Länge: 1950 mm, Kopfteil: 550 mm, Liegefläche: 1400 mm
    • Breite: 650 mm, optional 800 mm
    • Kopfteil +60°, Liege +12° Schocklage verstellbar
    • Höhenverstellung: 570 - 990 mm
    • Polsterstärke: 80 mm, optional Soft-Kaltschaum 100 mm
    • Inklusive Seitengitter, Schiebegriffe, Wandabweiser, Lauftrollen

  9.  
    Sale

    Untersuchungsliege mit neigbarer Liegefläche

    Lieferzeit: ca. 8-10 Wochen | Artikelnummer: DEB-2052

    Höhenverstellbare Untersuchungsliege /2-tlg. mit neigbarer Liegefläche per Gasdruckfeder bis 14° (Trendelenburg). NEU! Motor mit Niedervoltsteuerung und integrierter Sicherheitsfunktion

    • Gesamtlänge: 2000 mm, Kopfteil 500 mm, Fußteil 1500 mm
    • Höhnverstellung (elekrisch oder hydraulisch): 570 bis 910 mm
    • Breite: 700 mm, opional 800 mm
    • Trendelenburgverstellung bis 14°
    • Polsterteilstärke: 6 cm
    • Belastbarkeit: 250 kg.

  10.  
    Sale

    Hubsäulenliege »VITA-PORT«

    Lieferzeit: ca. 3-4 Wochen | Artikelnummer: SOW-60224

    Die Produktentwicklung bei der Hubsäulenliege »VITA-PORT« ist nach dem Prinzip der integrierten Sicherheit erfolgt. Das bedeutet, dass niemand in Gefahr gerät, wenn die Steuerung unserer Hubsäulenliege »VITA-PORT« versehentlich oder falsch betätigt wird. Die elektrisch höhenverstellbare Hubsäulenliege »VITA-PORT« erfüllt mit modernster Steuerungstechnik die Anforderungen an integrierte Sicherheit seitens der BfArM und der BGW. 

    • Abmessungen: Länge [cm]: 195, Breite [cm]: 65, 80, Höhe [cm]: 51 bis 106
    • Höhenverstellung: Elektrisch
    • Polster Segmente: Kopfteil, Kopf- & Rückenteil (vereint), Liegefläche
    • Belastbarkeit [kg]: 225
    • Ausstattung: Kanten umpolstert, Kopfteil pos./neg., schnell verfügbar, Polsterecken gerundet, Optional: Akkubetrieb, Fahrgestell, Kopfteil inkl. Ausschnitt und Einsatz, Polsterbezug individuell als Muster oder mit Logo, sehr viel Zubehör

  11.  
    Sale

    Premium Arztliege »Easy Komfort Model 30/31«

    Lieferzeit: ca. 8 Wochen | Artikelnummer: DEB-30-31

    Premium Untersuchungsliege »Modell 31« mit strapazierfähigem Qualitätspolster, 4-Kant-Gestell mit hoher Anwendersicherheit und Verarbeitung sowie Kopfteil 55 cm bis 30° und Bein-Fußteil 95 cm.

    • Abmessungen: Länge [cm]: 195, 200, Breite [cm]: 65, 68, 70, 75, 80, Höhe [cm]: 65, 68, 70, 80, 90, Sondermaß möglich
    • Höhenverstellung: Keine
    • Polster Segmente: Kopfteil, Sitz- / Mittelteil, Bein- & Fußteil (vereint)
    • Belastbarkeit [kg]: 250
    • Ausstattung: Kopfteil pos., sehr belastbar, Polsterecken gerundet, Premium Materialien, Besonderheiten: Vielseitig und individuell konfigurierbar, optional fahrbar oder mit Seitengitter

Anzeige: Liste Grid

11 Items

Set Descending Direction
Seite:

Aufwachliegen für den OP-Bereich – durchdachte Lösungen!

Speziell für Aufwachräume oder Aufwacheinheiten wurden Patientenliegen entwickelt, die sich als erstklassige Unterstützung für Ärzte, Therapeuten und für das Pflegepersonal bewährt haben. Nach einer Narkose, Sedierung oder Regionalanästhesie benötigt der Patient besonderen Schutz. Um die häufigsten Sturzrisikofaktoren (personenbezogene, medikamentenbezogene, umgebungsbezogene Risikofaktoren) zu vermeiden, kommen diese Patientenliegen im Aufwachraum, der sich im Idealfall neben dem OP-Bereich befindet, zum Einsatz. Generell bieten sich Aufwachliegen mit Laufrollen an, damit die Patienten mühelos vom OP in den Aufwachraum gefahren werden können. Dort finden die Liegen dank Schiebegriff, Seitenprallschutz und Wandabweisern die richtige Position, neben den Überwachungs- und Therapiegeräten.

Neben klassischen Aufwachliegen bieten wir Ihnen auch höhenverstellbare Aufwachliegen, getestet und zertifiziert nach Richtlinien (EU)2017/745 (MDR) an. Der Vorteil von hydraulisch höhenverstellbaren Liegen liegt darin, dass die Liegefläche auf die Höhe des OP-Tisches eingestellt werden kann. Im späteren Verlauf kann die Auf- und Abstiegshöhe variabel eingestellt werden, wenn der Patient erstmals aufstehen möchte. Diese Patientenliegen mit hydraulischer Höhenverstellung sind ebenfalls mit Laufrollen ausgestattet, sodass eine Verwendung als Transportliege im Bedarfsfall möglich ist.

Unterschiedliche Varianten von Seitengittern bei Aufwachliegen

Seitengitter für genormte Zubehörschienen bzw. Normschienen: Für fast alle Modelle mit Vierkant Oberrahmen bieten sich Seitengitter an, die übe reinen Kloben an Normschienen befestigt werden. Sollten Sie bereits eine gebrauchte Untersuchungsliege besitzen und ist diese mit Normschienen ausgestattet, dann sind abnehmbare Seitengitter die erste Wahl. 

Für Patientenliegen, die in unterschiedlichen Räumlichkeiten verwendet werden, besteht die Möglichkeit, dass die Seitengitter sowohl links oder rechts befestigt werden, je nachdem wo die Liege (an welcher Wand) platziert wird. Die Liegefläche wird durch Normschienen nicht breiter, ein Verschieben (auch durch Türen) ist somit gesichert.

Möchten Sie Bett- bzw. Seitengitter an Ihrer Behandlungsliege nachrüsten, bieten sich diese Art besonders gut an, da die Normschienen am Oberrahmen mit 2-3 Schrauben und Abstandhalter befestigt werden und dann die Kloben die Seitengitter halten. Ein kurzes Video ist unter dem folgenden Link ersichtlich: Seitengitter für Normschienen

Seitengitter versenkbar: Eine Version, die bei unseren Neubestellungen favorisiert wird, da kein Abstand zur Umgebung benötigt wird. Das Seitengitter wird durch einen Sicherheitsdruckknopf gehalten. Bei Betätigung des Knopfes gleitet das Liegengitter durch manuelle Betätigung sanft in den Oberrahmen der Aufwachliege.

Seitengitter klappbar: Diese Variante wird seltener verwendet, da ein bestimmter Abstand zur Wand und anderem Interieur gewährleistet werden muss. Die Seitengitter sind aber fest mit der Aufwachliege verbunden, sodass diese nicht verlegt werden können. Ein Pluspunk dieser Seitengtter sind allerdings optionale farblich anpasspare Polstereinsätze oder Schutzpolster. 

Ein kurzes Video ist unter dem folgenden Link ersichtlich: Seitengitter klappbar und versenkbar

Seitengitter drehbar: Hier wird das Gitter bei Nichtgebrauch einfach nach unten gedreht und die Aufwachliege verbreitert sich nicht so wie bei klappbaren Bettgittern.

Ein kurzes Video ist unter dem folgenden Link ersichtlich: Seitengitter, verstellbar mit Drehmechanismus

Seitengitter steckbar: Diese kostengünstigen Seitengitter werden an Bolzen, die sich an den Längsseiten der Aufwachliege befinden, eingehakt und sind mühelos wieder zu entfernen. Eine Steckvorrichtung ist für ein bis zwei Seitengitter vorgesehen. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Auswahl eine nachträgliche Montage nicht möglich ist. Falls Sie Fragen zur Konfiguration Ihrer Aufwachliege haben, rufen Sie uns gerne an. Ein Pluspunk dieser Seitengtter sind allerdings optionale farblich anpasspare Polstereinsätze oder Schutzpolster.

Aufwachliegen mit Rollen – Sicherheit geht vor!

Hochwertige und robust hergestellte Aufwachliegen oder Untersuchungsliegen und Behandlungsliegen für den Aufwachraum sind heutzutage Standard in Kliniken und Facharztpraxen, aber auch immer mehr Unternehmen entscheiden sich für diese Variante als Notfall-Liege für den Erste-Hilfe Raum. Diese fahrbaren Behandlungsliegen zeichnen sich durch ihren vielfältigen Einsatz aus, da sie individuell für das jeweilige Einsatzgebiet konfiguriert werden können.

Für Erste-Hilfe Räume bietet sich eine zweiteilige stabile Aufwachliege (Kopfteil und Rumpfteil) mit Querverstrebungen an den Füßen an, ausgestattet mit einem strapazierfähigem hochwertigen Kunstlederbezug, welcher leicht zu reinigen ist. Da diese Erste-Hilfe Liegen in der Regel an der Wand stehen, sollte ein klappbares Seitengitter zur Sicherheit des Patienten an der wandabweisenden Seite vorhanden sein. Eine Aufwachliege mit Rollen erleichtert zudem die hygienisch einwandfreie Reinigung des Bodens, da diese leicht zu verschieben ist.

Für Praxisräume kommen unterschiedliche Varianten der Aufwachliege zum Einsatz. Im Vorfeld ist zu beachten, wo die Liege schwerpunktmäßig eingesetzt wird. Falls diese an der Wand platziert wird, ist ein Seitengitter an der wandabweisenden Seite zu befestigen, sollte die Liege aber mittig im Raum stehen, ist es sinnvoll an beiden Seiten der Liege ein Seitengitter zu befestigen. Der Patient ist somit geschützt und der Behandelnde hat die Möglichkeit, den Patienten von beiden Seiten zu versorgen. Die Seitengitter können auch versenkt oder leicht abmontiert werden, sodass die Liege auch als Praxisliege genutzt werden kann. Falls ein Einsatz in mehreren Räumlichkeiten in Frage kommt, sollten Laufrollen sowie ein Schiebegriff und ein Ablagekorb berücksichtigt werden. Medizina führt diverse erstklassige Produkte »Hergestellt in Deutschland« nach Richtlinien (EU)2017/745 (MDR), bei denen Sie auch ggf. später für Ihre gebrauchte Untersuchungsliege weiteres Zubehör, sei es Infusionsstangen inkl. Halterung oder Papierrollenhalter, erhalten können.


Warum sollte ich Seitengitter an Aufwachliegen sowie Behandlungsliegen für den Aufwachraum verwenden?

Bitte beachten Sie, Sicherheit geht vor! Nach einer Narkose, Sedierung oder Regionalanästhesie benötigt der Patient besonderen Schutz. Seitengitter verhindern Unfälle, z.B. falls der Patient unerwartet aufsteht. Für den optimalen Schutz empfehlen wir ein Seitengitter, wenn die Aufwachliege an der Wand platziert wird und zwei Seitengitter, falls die Liege in der Mitte des Raumes steht oder für den Patiententransport vorgesehen ist.

Welche Rollen bieten sich für Aufwachliegen, Untersuchungsliegen und fahrbare Behandlungsliegen an?

Für Räumlichkeiten innerhalb der Praxis ohne größere Hindernisse, z.B. Fußschwellen eignen sich kleine einzeln oder zentral verstellbare Ø 7,5 cm Rollen. Mittlere Ø 10 – 12,5 cm Laufrollen einzeln oder zentral feststellbar sind für Kliniken ideal, auch wenn kleine Hürden vorhanden sind. Ø 15 cm Rollen sind u.a. für Transportliegen vorgesehen. Diese Rollen werden zudem für Schwerlastliegen für Adipositas Patienten benötigt.

Wie breit sollten Aufwachliegen oder Behandlungsliegen auf Rollen sein?

Je nach räumlichen Gegebenheiten und Verwendungszweck sind Liegenbreiten von 65, 70 und 80 cm ideal. Bitte messen Sie ggf. die Türbreiten Ihrer Räumlichkeiten, da die Seitengitter die Gesamtbreite erhöhen. Falls Sie die Liegenbreite von 65 cm wählen und Seitengitter befestigt sind, erhöht sich die Breite um ca. 15 cm. Bei einer Liegebreite von 80 cm, auf 95 cm. Die Aufwachliege wird dann gerade aus durch die Tür (100 cm) geschoben. Bitte berücksichtigen Sie, dass im jeweiligen Raum ausreichend Platz (Patientenumgebung MPBetreibV) zum Verschieben der Liege benötigt wird.

Welches Zubehör ist für Aufwachliegen erhältlich?

Zubehör für Ihre Aufwachliege, wie Polsterschutz der Seitengitter, Fixierschienen, Seitenaufprallschutz, Wandabweiser oder Wandabweisräder, Schiebegriffe und Infusionsstangen können bei der Konfiguration berücksichtigt werden. Zudem sind Geräte- oder Unterfahrschränke, Stühle und Lagerungsmaterialien sowie Papierrollenhalter, Ärztekrepp oder Frotteebezüge und Waschfaserlaken (Schutzbezüge) zum mehrmaligen Gebrauch verfügbar. Suchen Sie spezielles Zubehör, welches Sie benötigen?

Im Shop unter Praxisbedarf finden Sie ein umfangreiches Equipment für Ihre Praxis.

Wo sehe ich, ob meine Aufwachliege auch nach Österreich oder in die Schweiz geliefert wird?

Sobald Sie Ihre Aufwachliege nach Ihren Wünschen konfiguriert und die Bestellung in den Warenkorb gelegt haben, haben Sie die Möglichkeit im nächsten Schritt Ihre Lieferadresse einzugeben. Dort finden Sie auch die Eingabefelder „Land“ und „Bundesland/Kanton“. Oder Sie kontaktieren uns einfach. Wir liefern nach Österreich und eine Mehrzahl der Aufwachliegen auch in die Schweiz.

Gerne nehmen wir Ihren Anruf unter +49 (0) 4961 / 990 322 – 0 entgegen, falls Sie noch Fragen haben. Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular oder schreiben uns eine E-Mail an service@medizina.de. Wir sind für Sie da!

Hilfe
Konfigurator
Ausgezeichnet
Im Fokus

Hilfe

Sie haben Fragen, benötigen Hilfe?
Bei uns erwartet Sie ein persönlicher Ansprechpartner mit fachkompetenter Beratung: +49 (0)4961 - 990 3 220

Ausgabe wird vorbereitet...

Ausgezeichnet!

mit dem Trusted Shops Gütesiegel.

Maximale Sicherheit durch einen Käuferschutz bis 20.000 € und einer sicheren Zahlung mit SSL-Verschlüsselung.

  • Der Bestellvorgang ist einfach und unkompliziert. Der Medizina-Kundenservice ist der beste, den ich je erlebt habe - ausgezeichnet! Ich habe eine schnelle und persönliche Antwort bekommen und mein Problem war innerhalb weniger Stunden gelöst. Bin extrem zufrieden und kann Medizina zu 100% empfehlen.

  • Toller Service, schnelle und unkomplizierte Lieferung. Alle sehr freundlich. Schöne, hochwertige Ware zu einem fairen Preis. Danke.

  • gute Kommunikation, tadellose Ware

  • Sehr gut immer wieder gerne!

  • Schnelle, zuverlässige Lieferung! Die Qualität stimmt ebenfalls.

  • Freundliche Beratung schnelle Lieferung gerne wieder.

  • Erstklassiger Service, sehr freundliche telefonische Beratung und super Preise, gerne wieder!

  • Gute Qualität und guter Service

  • Schnelle und zügige Abwicklung und Lieferung! Leider ist die Rechnung nicht anbei, wir warten noch darauf :-)

  • schnell geliefert Top Qualität ,Die Waage ist für Ältere Menschen Optimal werde es weiterempfehlen TOP

Keine Zeit?

Senden Sie Ihren Warenkorb oder einen Link zu diesem Produkt für später an Ihre Email Adresse.

Email-Versand erfolgreich!
Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Hilfe

Sie haben Fragen, benötigen Hilfe?
Bei uns erwartet Sie ein persönlicher Ansprechpartner mit fachkompetenter Beratung: +49 (0)4961 - 990 3 220

Keine Zeit?

Senden Sie Ihren Warenkorb oder einen Link zu diesem Produkt für später an Ihre Email Adresse.

Email-Versand erfolgreich!
Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.